kapitulieren


kapitulieren
ka|pi|tu|lie|ren (sich ergeben, aufgeben)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • kapitulieren — V. (Aufbaustufe) sich den feindlichen Truppen ergeben Synonyme: die Waffen niederlegen, den Kampf aufgeben Beispiel: Unsere Armee musste vor dem Feind kapitulieren …   Extremes Deutsch

  • Kapitulieren — (franz.), eine Kapitulation (s. d. 1) eingehen, sich ergeben (von Festungen etc.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • kapitulieren — »sich ‹dem Feind› ergeben«: Das Verb wurde im 18. Jh. aus frz. capituler »bezüglich eines Vertrages (insbesondere eines Übergabevertrages) verhandeln, unterhandeln« entlehnt, das auf mlat. capitulare »über einen Vertrag (bzw. dessen Hauptpunkte)… …   Das Herkunftswörterbuch

  • kapitulieren — 1. sich [dem Feind] ergeben, den Kampf aufgeben, die Waffen niederlegen/strecken, keinen Widerstand [mehr] leisten, sich stellen; (Militär): die weiße Fahne hinaushängen/zeigen. 2. aufgeben, sich beugen, sich dreinschicken, einlenken, sich fügen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • kapitulieren — ka·pi·tu·lie·ren; kapitulierte, hat kapituliert; [Vi] 1 meist <die Armee, das Land> kapituliert die Armee oder das Land hört auf zu kämpfen, weil sie besiegt sind ≈ sich (jemandem) ergeben2 (1) 2 (vor etwas (Dat)) kapitulieren resignieren… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kapitulieren — Eine Kapitulation ist völkerrechtlich eine einseitige Unterwerfungserklärung und ist in der Haager Landkriegsordnung festgehalten. Militärisch erklärt zum Beispiel der Befehlshaber einer Festung oder eines Schiffes durch das Hissen einer weißen… …   Deutsch Wikipedia

  • kapitulieren — passen; klein beigeben (umgangssprachlich); die Segel streichen (umgangssprachlich); das Handtuch schmeißen (umgangssprachlich); das Handtuch werfen (umgangssprachlich); aufgeben; …   Universal-Lexikon

  • kapitulieren — (franz.) sich ergeben, aufgeben, nachgeben Man kann vor einem Feind, aber auch vor einer schwierigen Aufgabe kapitulieren …   Das Grundschulwörterbuch Fremde Wörter

  • kapitulieren — ka|pi|tu|lie|ren 〈V.〉 1. 〈früher〉 eine Kapitulation (1) abschließen 2. 〈allg.〉 eine Kapitulation (2) vereinbaren, sich ergeben 3. 〈fig.〉 zu streiten, zu argumentieren aufhören, aufgeben [Etym.: <frz. capituler »bezügl. eines Vertrages (bes.… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • kapitulieren — kapitulierenintr Essennachverlangen.Meinteigentlich»übereinenVertragverhandeln«dannauch»sichzuweitererDienstleistungverpflichten«.Sold1914ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • kapitulieren — ka|pi|tu|lie|ren <über gleichbed. fr. capituler, eigtl. »(die Übergabebedingungen mit dem Feind) vertraglich regeln«, aus mlat. capitulare »über einen Vertrag verhandeln« zu capitulum »Vertrag, Übereinkunft«, dies aus lat. capitulum, vgl.… …   Das große Fremdwörterbuch